Coronavirus
Hilfsprogramm für Risikogruppen in Himberg

Bürgermeister Ernst Wendl und Vize Richard Payer sorgen sich um die Menschen, die sich selbst nicht helfen können.
  • Bürgermeister Ernst Wendl und Vize Richard Payer sorgen sich um die Menschen, die sich selbst nicht helfen können.
  • Foto: Marktgemeinde Himberg
  • hochgeladen von Markus Leshem

Die Gemeinde startet in Himberg, Velm und Pellendorf ein Hilfsprogramm für Pensionisten ab 70 Jahren sowie alleinstehende Kranke.

HIMBERG. Unter dem Motto „Wir helfen den Schwächeren“ hat Bürgermeister Ernst Wendl mit der Gemeindeverwaltung diesen Hilfsdienst organisiert. Dabei sollen für ältere oder alleinstehende kranke Menschen der Marktgemeinde die Einkäufe oder andere notwendige Wege (Apotheke) übernommen werden.Sie brauchen nur Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr, sowie am Freitag von 08:00 bis 11:30 Uhr Ihre gewünschte Erledigung unter der Telefonnummer 02235/86213-29 melden. Hotline in Ausnahmefällen: 0664/831 86 22. Nach Aufnahme Ihrer Adresse und Ihrem Anliegen, werden sich die freiwilligen Helfer telefonisch bei Ihnen melden, die Einkaufsliste aufnehmen und die Einkaufsware zur Haustüre liefern. Diese bezahlen Sie direkt den freiwilligen Helfer.

Schutz für die Mitmenschen

Bürgermeister Ernst Wendl informiert: "Aus Sicherheitsgründen nehmen wir nur Freiwillige bis maximal 55 Jahre in der Gruppe auf, weil wir die Aktion nur ins Leben gerufen haben, um ältere Menschen zu schützen und daher auch niemanden der gerne mithelfen würde, aber selbst zur Risikogruppe zählt, unnötig gefährden möchten.Wer bei der Aktion mithelfen möchte meldet sich bitte per Email an office@himberg.gv.at. In schweren Zeiten rücken wir näher zusammen und helfen uns gegenseitig. In diesem Sinne viel Gesundheit und danke fürs Mitmachen!"

Autor:

Markus Leshem aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen