Lokales
Moosbrunn verabschiedet sich von Waltraud Böhm

MOOSBRUNN. Im Juli 2020 wurde Waltraud Böhm im Zuge eines AMS-Programms der Gemeinde Moosbrunn als Unterstützung zugeteilt. Da zu dieser Zeit krankheitsbedingt eine gewisse Personalnot herrschte, war Traude eine wichtige Unterstützung. Sie wurde im Kindergarten und in der Nachmittagsbetreuung eingesetzt und erwies sich als große Bereicherung für das Team. Mit Ende Mai 2021 endete Waltraud Böhms Zeit bei der Gemeinde Moosbrunn auf eigenen Wunsch. Bürgermeister Paul Frühling und Amtsleiter Wolfgang Marchart verabschiedeten sich bei ihr mit einem Blumenstock. Ortschef Frühling dazu: "Traude war bei ihren Kolleginnen und vor allem den Kindern sehr beliebt. Wir wünschen ihr alles Gute für die Zukunft und sprechen ein großes Danke für die wertvolle Arbeit aus."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen