Motorrad zum zweiten Mal gestohlen

6Bilder

SCHWECHAT (les). Wenn einem das Motorrad gestohlen wird, ist das unangenehm genug. Wenn es aber innerhalb eines halben Jahres zweimal passiert, dann wird es richtig ärgerlich. Noch dazu, wenn es sich um dasselbe Bike handelt, wie beim ersten Mal. Janick-Fabian Koder aus Schwechat ist genau das passiert und er ist richtig sauer: "Beim ersten Mal Ende März waren es zwei Jugendliche, die zu doof waren, die Maschine kurzzuschließen. Sie haben sie zwei Straßen von meiner Wohnung entfernt abgestellt und ich habe sie damals selbst gefunden." Diesmal sieht die Sache etwas anders aus, denn die Diebe haben diesmal keine Spuren hinterlassen. "Mein Bike stand in der Neukettenhofer Straße beim Motorradclub 'Die Echtn' und wurde dort am Dienstag irgendwann zwischen 5 Uhr früh und 15 Uhr gestohlen." Janick hat Anzeige erstattet und bittet um Hilfe aus der Bevölkerung. Außerdem richtet er versöhnliche Worte an die Diebe: "Wenn es ein jugendlicher Blödsinn war, dann kann man darüber hinwegsehen. Wir alle haben mal Unsinn gemacht. Aber dann sollte man versuchen, es zu richten, solange es noch geht. Also diejenigen können sich auch melden und das Bike zurückgeben." Bei dem gestohlenen Motorrad handelt es sich um eine Yamaha XT 600 Z, Baujahr 1984. Für Hinweise wenden Sie sich bitte direkt an die Polizei Schwechat unter 059/1333/65555.

Alle Fotos: Janick-Fabian Koder

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen