Lokales
Neuer Kanalspülkombi für die Stadt Schwechat

Bürgermeisterin Karin Baier sowie Vizebürgermeister Christian Habisohn und Umweltstadtrat Peter Pinka übergaben das Fahrzeug symbolisch an die Mitarbeiter und wünschten ein verletzungsfreies Arbeiten sowie gute Fahrt im neuen Gefährt.
  • Bürgermeisterin Karin Baier sowie Vizebürgermeister Christian Habisohn und Umweltstadtrat Peter Pinka übergaben das Fahrzeug symbolisch an die Mitarbeiter und wünschten ein verletzungsfreies Arbeiten sowie gute Fahrt im neuen Gefährt.
  • Foto: Stadtgemeinde Schwechat
  • hochgeladen von Markus Leshem

430 PS, 10.000 Liter und 40 Meter Kanalspülschlauch.

SCHWECHAT. Das große Fahrzeug war beim Bauhof nicht zu übersehen. Die Mitarbeiter haben sich gerade mit der neuen Technik des LKWs bekannt gemacht als Bürgermeister Karin Baier, Vizebürgermeister Christian Habisohn sowie Umwelt Stadtrat DI Peter Pinka zur offiziellen Übergabe am Bauhof einfuhren.

Vorgänger hat ausgedient

Der Kanalspülkombi ist seit gestern neues Mitglied des Fuhrparks. Sein Vorgänger diente insgesamt 16 Jahre – zu oft stand er wegen Reparaturen nicht zur Verfügung – nun war aber Schluss. Insgesamt verfügt die Stadt über zwei dieser Fahrzeuge für die jährlichen Arbeiten im etwa 140km langen Kanalnetz Schwechats.

Top Gerät mit viel Technik

„Dieses Fahrzeug spielt alle Stücke“ meinte ein Mitarbeiter des Bauhofs. Die Anschaffungskosten liegen bei etwa 390.000 Euro.Dafür gibt es unter anderem einen Abbiegeassistent mit zusätzlichem Bildschirm im Fahrerhaus zur Erhöhung der Fahrsicherheit im Stadtbetrieb, Rückfahrkamera mit großer Bilddarstellung am Radiodisplay, Multifunktionslenkrad, Luftgefederter Fahrer- und Beifahrersitz mit vielfachen Einstellungsmöglichkeiten sowie Lenden- und Lordosenstütze in der Rückenlehne zur optimalen Anpassung an die Bedürfnisse der Lenker. Auch eine vollautomatische und leistungsstarke Klimaanlage für ein ideales Raumklima bei hohen Außentemperaturen befindet sich im Rucksack des 30 Tonners.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen