Lokales
Schwechat eröffnet erste Hundezone am Frauenfeld

Bürgermeisterin Karin Baier öffnet das Tor zur ersten Hundezone in Schwechat und bittet die BesucherInnen hinein.
  • Bürgermeisterin Karin Baier öffnet das Tor zur ersten Hundezone in Schwechat und bittet die BesucherInnen hinein.
  • Foto: Stadtgemeinde Schwechat
  • hochgeladen von Markus Leshem

SCHWECHAT. Nachdem bereits im Vorjahr der Entschluss gefasst wurde, eine Hundezone am Frauenfeld zu errichten, war es am Donnerstag, dem 23. Juni, kurz nach 15 Uhr bei strahlendem Sonnenschein endlich soweit. Bürgermeisterin Karin Baier öffnete das Tor zum 1.307m² großen Areal. Und die zahlreich erschienen Vierbeiner waren von der saftig grüne Wiese, dem Trinkbrunnen und den verschiedenen „Spielgeräten“ sofort angetan.

Frauenfeld erst der Anfang

Nach der erfolgreichen Eröffnung am Frauenfeld hat Hundefreundin Karin Baier durchblicken lassen, dass in Schwechat – je nach finanziellen Möglichkeiten – noch weitere Auslaufzonen für Hunde geplant sind. „Damit soll das friktionsfreie Miteinander von Hunden sowie deren zweibeinigen Verantwortlichen und Nicht-Hundebesitzern gefördert werden“, so die Bürgermeisterin.

Autor:

Markus Leshem aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen