Lokales
Schwechats Bürgermeisterin dankte Ersthelfern

Bürgermeisterin Karin Baier überreichte den drei Mitarbeitern der Stadt als Dankeschön für ihren Einsatz einen Geschenkkorb.
  • Bürgermeisterin Karin Baier überreichte den drei Mitarbeitern der Stadt als Dankeschön für ihren Einsatz einen Geschenkkorb.
  • Foto: Stadtgemeinde Schwechat
  • hochgeladen von Markus Leshem

SCHWECHAT. Vor wenigen Wochen durfte Bürgermeisterin Karin Baier zwei Mitarbeitern aus der Gärtnerei einen großen Dank für die Lebensrettung eines Spaziergängers im Stadtpark aussprechen. Jetzt gab es wieder einen Grund „Danke“ an Mitarbeiter der Stadt zu sagen. Vor Kurzem wurde eine Person von einem LKW in der Himbergerstraße angefahren. Die Elektriker Josef Lausch und Johann Fleck waren auf dem Weg zu einer Störung, als sie die Situation erkannten und blitzschnell reagierten.


Tadellose Rettungskette


Die am Boden liegende Person wurde von den beiden Mitarbeitern sofort versorgt und in Seitenlage gebracht. Aufmerksame Passanten wählten zeitgleich den Notruf und setzten somit die Rettungskette in Kraft. 

Stadtamtsdirektor Martin Diatel war ebenfalls Richtung Rathaus unterwegs, hielt an der Unfallstelle an und kümmerte sich um den Hund des Opfers. 

Bürgermeisterin Karin Baier: "Ich kann es nur wiederholen: Unsere Mitarbeiter erledigen nicht nur großartig ihren Job, sondern gehen bzw. fahren auch mit offenen Augen durch die Stadt und sind sofort zur Stelle, wenn Hilfe benötigt wird. Als Bürgermeisterin bin ich stolz auf meine Leute!" 

Die verunglückte Person befindet sich am Weg der Besserung. „Wir wünschen einen raschen und problemlosen Heilungsverlauf“, so Karin Baier  abschließend.

Autor:

Markus Leshem aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen