Weihnachtsmarkt am Fischamender Getreideplatz.

15Bilder

Beim Fischamender Weihnachtsmarkt hatte man des Gefühl ganz Fischamend sei unterwegs um den vorweihnachtlichen Zauber am Getreideplatz zu genießen. Ab 11.00 Uhr waren die Kinder in der Wichtelwerkstatt beschäftigt, zwischendurch wurde eine Runde mit der Kindereisenbahn gedreht. Besinnlich wurde es dann ab 16.00 Uhr mit den Schülerinnen und Schülern der Musikschule Donauland. Die First Responder Station wurde zur Bühne für die jungen Musikerinnen und Musiker. Sabine Frank hat wie schon im Vorjahr mit ihrer unglaublichen Stimme Gänsehautfeeling hervorgerufen und mit „Stille Nacht, heilige Nacht“ wurde der besinnliche Teil sehr stimmungsvoll beendet. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher wärmten sich bei Glühwein und Punsch. Durch das vielfältige Angebot der Aussteller hatte man die Möglichkeit mit einem Spaziergang durch den Getreideplatz das eine oder andere Weihnachtsgeschenk zu erwerben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen