Holzzeitung
Wie aus dem Baum ein Krimi entsteht

Sie kennt sich mit Büchern aus: Elisabeth Strini ist seit fast vier Jahrzehnten in der Schwechater Buchhandlung verwurzelt.
  • Sie kennt sich mit Büchern aus: Elisabeth Strini ist seit fast vier Jahrzehnten in der Schwechater Buchhandlung verwurzelt.
  • Foto: Markus Leshem
  • hochgeladen von Markus Leshem

SCHWECHAT. Viele Dinge, die wir täglich nutzen, werden aus Holz gemacht. Von der Parkbank bis zum Skateboard begegnet uns das Material in den unterschiedlichsten Formen. Und auch wenn wir uns im digitalen Zeitalter befinden, ein Produkt dieser breiten Palette ist weiterhin besonders beliebt: das Papier. Daraus lassen sich wiederum viele Dinge machen und das mit Abstand schönste davon ist wohl das Buch. Seit mehr als 2.000 Jahren weiß der Mensch, wie man das heutige Papier herstellt. Bereits vor gut 5.000 Jahren wurde bei den alten Ägyptern schon Papyrus produziert und seither wird auch darauf geschrieben und davon gelesen.

Aus Fasern wird Papier

Elisabeth Strini ist seit 1985 in der Buchhandlung am Schwechater Hauptplatz verwurzelt und könnte sich ein Leben ohne Bücher gar nicht mehr vorstellen. Sie weiß auch, was nötig ist, damit aus Holz am Ende ein Krimi wird: "Am Anfang steht natürlich der Baum und bis das fertige Buch bei uns im Regal steht, ist es ein langer Prozess. Es gibt viele verschiedene Arten von Papier, die auch wiederum unterschiedliche Herstellungsarten haben. Als Erstes muss das Rohmaterial aufbereitet und die Papiermasse hergestellt werden." Dazu werden Holzfasern - bevorzugt aus Kiefern und Birken - mit Leimen, Farben und anderen Zusatzstoffen vermengt und kleingemahlen. "Inzwischen wird für das Rohmaterial oft auch Recyclingpapier verwendet, um den Baumbestand zu schonen. Die Verlage verzichten auch vermehrt auf Plastik, was die Umwelt zusätzlich schont", erklärt Elisabeth. Danach wird Wasser hinzugefügt, wodurch ein Brei entsteht, der dann auf ein Sieb gelegt wird, durch das das Wasser wieder abtropft. Was überbleibt ist das sogenannte Papierflies, das dann mit einer Walze gepresst wird. Um das restliche Wasser zu entfernen, das sich nun noch in der Masse befindet, wird diese in einer Art Ofen getrocknet. Am Schluss wird das Papier noch einmal gewalzt, geglättet, zugeschnitten und verpackt. Zu guter Letzt bleibt für Elisabeth Strini nur noch eins zu sagen: "Es wird wieder mehr gelesen, aber es darf ruhig noch viel mehr gelesen werden. Das ist gut fürs Gemüt und für die regionalen Buchhändler."

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen