Arbeitsreiches Wochenende für Schwechats GRÜNE

Der Vorstand der Schwechater GRÜNEN (von links nach rechts): Lili Markovic, Manfred Smetana, Brigitte Krenn, Monika Foret, Peter Pinka, Simon Jahn (nicht im Bild: Jörg Liebenauer-H.)
  • Der Vorstand der Schwechater GRÜNEN (von links nach rechts): Lili Markovic, Manfred Smetana, Brigitte Krenn, Monika Foret, Peter Pinka, Simon Jahn (nicht im Bild: Jörg Liebenauer-H.)
  • Foto: GRÜNE Schwechat
  • hochgeladen von Markus Leshem

SCHWECHAT. Für die Schwechater GRÜNEN war es ein arbeitsintensives Wochenende. Am Samstag gab es eine „Regierungsklausur“ - ein Arbeitstreffen mit den SPÖ-Kolleginnen in der Stadtregierung. Schon einen Tag danach stand der nächste Termin an, bei dem es intensiv um Projekte für das kommende Jahr ging. Dieses Mal: GREENS ONLY! Es galt, die GRÜNEN Mitglieder zu informieren  und mit ihnen zu diskutieren. Der Themenbogen spannte sich von Verkehrsberuhigungsmaßnahmen über die Entwicklung des Gemeindehaushalts bis hin zur Modernisierung bei der Schulausstattung. So „nebenbei“ wurde auch der neue Vorstand der Schwechater GRÜNEN gewählt - und der blickt frohgelaunt und optimistisch in die Zukunft.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen