Grün-Chefin Krenn: "Pilz-Abwahl keine gute Entscheidung"

Schwechats Grün-Vizebürgermeisterin Brigitte Krenn
  • Schwechats Grün-Vizebürgermeisterin Brigitte Krenn
  • Foto: Die Grünen Schwechat
  • hochgeladen von Tom Klinger

Schwechats Chefin der Grünen und Vizebürgermeisterin Brigitte Krenn zum Abgang von Peter Pilz: "Es war mir in dem Moment klar, als das Wahlergebnis beim Bundeskongress verkündet wurde, dass es keine gute Entscheidung ist, Peter Pilz nicht das eingeforderte Mandat zur Stärkung seiner Arbeit im Untersuchungsausschuss zu geben. Er hat für die Grünen in den vergangenen Jahrzehnten und auch noch jetzt wichtige und gute Arbeit geleistet. Der Konflikt zwischen dem Bundesvorstand der Jungen Grünen und dem Bundesvorstand der Partei hat spiegelt sich jetzt auch wider indem sich der Bundesvorstand der Jungen Grünen für eine Unterstützung der KPÖ ausgesprochen hat. Es ist gut, dass andere Mitglieder der Jungen Grünen erkannt haben, dass hier schon lange eine Grenze überschritten wurde, und sie sich letztendlich davon distanzieren."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen