Nahversorger Mannswörth

SPÖ: Falsches Spiel um Nahversorger in Mannswörth!

Das Problem um die fehlende Nahversorgung in Mannswörth ist hinlänglich bekannt. Bürgermeister Fazekas hat in den letzten Jahren viele leere Versprechungen gemacht, leider hat sich an der untragbaren Situation für die Bewohner bisher nichts geändert. Als heuer auch noch das Postamt geschlossen wurde, haben einige Mannswörther die Initiative ergriffen und selbst nach einem Nahversorger gesucht. Und siehe da, was der SPÖ-Stadtregierung in vielen Jahren nicht gelingen wollte, wurde innerhalb von wenigen Wochen möglich!
Herr Freddy Cerny, der sich bereits bei verschiedenen Fest-Veranstaltungen der Gemeinde Schwechat verdient gemacht hat, wollte die Herausforderung gerne annehmen. Neben der Nahversorgung mit Lebensmittel war der Geschäftsmann auch bereit, den Postpartner im ehemaligen Postgebäude zu übernehmen. Ein Stehcafe für 8 Personen und eine Lotto/Totto-Annahmestelle mit Trafikwaren sollten das Angebot erweitern.
Die Post AG zeigte sich nach einem persönlichen Gespräch begeistert von dem „vielversprechenden Konzept“. Auch Fazekas bekräftige bei seinem Bürgermeisterplatz´l am 23. Juni 2012 „solche Leute wie Herrn Cerny brauchen wir“, gab diesem jedoch abseits des offiziellen Geschehnisses nicht einmal die Hand!
Seitens der zuständigen Abteilung des Gemeindeamtes wurde Herr Cerny immer wieder vertröstet. Benötigte Unterlagen und Pläne wurden nicht oder erst viel später übersandt. Stattdessen forderte man sofort die Anmeldung des Gewerbescheines, wie auch den Mitgliedschaftsnachweis bei der Wirtschaftskammer. Trotz der unverzüglichen Erledigung kam es weder zum gewünschten persönlichen Gespräch mit Bgm. Fazekas, noch zu einem Vertragsabschluss!
Erst nach mehrmaligen telefonischen Versuchen um Antwort erfuhr Herr Cerny, dass sich das Gemeindeamt für eine offizielle Ausschreibung entschieden hätte und es zwei weitere Interessenten gäbe!
Herr Cerny hat trotz der scheinheiligen Lobhudelei des Bürgermeisters dessen Zustimmung, aus welchen Gründen auch immer, nicht erhalten! Neben den Kosten von einigen hundert Euro bleibt ihm auch noch die späte Erkenntnis, von der SPÖ-Stadtregierung von vornherein veräppelt und hingehalten worden zu sein!
Die FPÖ-Gemeinderatsfraktion wird die weitere Vorgehensweise der SPÖ-Stadtregierung um einen künftigen Nahversorger in Mannswörth jedenfalls genauestens im Auge behalten!

Autor:

Bundesrat Johann Ertl aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.