Politik
Spannende Wahlduelle in den Gemeinden

Schwechats erste Bürgermeisterin Karin Baier (SPÖ).
6Bilder
  • Schwechats erste Bürgermeisterin Karin Baier (SPÖ).
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Markus Leshem

Alle fünf Jahre ist es wieder soweit. Die Gemeinderatswahlen stehen vor der Tür, die Parteien haben sich gegenseitig manchmal noch weniger lieb als schon zuvor und am Ende des Tages gibt es hier und da vielleicht sogar einen neuen Bürgermeister.

BEZIRK (les). In vielen Gemeinden unserer Region scheint bereits jetzt klar zu sein, wer das Rennen machen wird. Wir haben uns drei Gemeinden ausgesucht, in denen man gerne an den Sesseln der Ortschefs sägen würde. Ob das gelingt oder nicht, werden wir spätestens am 26. Jänner wissen. Dies ist eine Bestandsaufnahme ohne Wertung. Starten wir in Schwechat, wo seit 2015 mit Karin Baier (SPÖ) die erste Bürgermeisterin der Stadt im Amt ist. Die einstige Buchhändlerin ging quasi als Quereinsteigerin ins Rennen und regiert gemeinsam mit den Grünen. Nach Mandaten steht allerdings die FPÖ an zweiter Stelle, die mit Spitzenkandidat Wolfgang Zistler antritt. Mit ÖVP, Grünen und Neos treten durch die zwei neuen Listen "Gemeinsam für Schwechat" und "Wir für Schwechat" heuer insgesamt sieben Fraktionen zur Wahl an. Ob und wie sich das Kräfteverhältnis in Schwechat ändern wird, bietet Raum für Spekulationen.

Mehrheit versus Koalition

Auch in Zwölfaxing ist aktuell eine Frau an der Macht. Astrid Reiser (SPÖ) kippte 2015 nach 20 Jahren die Übermacht der ÖVP in der Gemeinde. Und das, obwohl die Volkspartei mit 7 Mandaten eigentlich als Sieger aus der Wahl hervorging. Reiser nahm ihre 6 Mandate und koalierte mit der 5 Mandate starken Zwölfaxing Initiative Bürgerinnen und Bürger (ZIB). Bei den kommenden Wahlen geht die ÖVP Zwölfaxing mit Sebastian Zell als Nummer 1 ins Rennen. Ob das Bündnis zwischen SPÖ und ZIB hält bzw. was die ÖVP aus der Wahl herausholen wird bleibt spannend.

Opposition will Umschwung

In Leopoldsdorf ist die ÖVP an der Spitze und das mit aller Kraft. Bürgermeister Fritz Blasnek regiert seit 2010. Manchmal umstritten, zieht der Ortschef beinhart sein Ding durch, was bei der Opposition auf Widerstand stößt. Besonders die Bürgerliste "Leopoldsdorf Aktiv" tut gerne und oft ihren Unmut kund. Listenchef Helmut Syrch will Bürgermeister werden und macht daraus kein Geheimnis. Außerdem gehen noch SPÖ und FPÖ an den Start.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen