Sport
Moosbrunn will unter die Top 10

MOOSBRUNN (flake). "Wir haben uns mit dem 3:3 gegen den FSV Velm noch ein versöhnliches Saisonende beschert", erklärt Moosbrunns Obmann Gerd Bruckner. Gegen höher eingeschätzte Velmer lag der SC sogar schon 3:0 in Front, rettete schließlich einen Punkt über die Zeit. "Wir mussten zwölf verletzte Spieler vorgeben und haben mit fünf Reserve-Kickern in der Startformation begonnen", so Bruckner weiter. Besondere Freude machte aber der Zuschauerstrom im letzten Meisterschaftsspiel. "Die Ansetzung mit 11.11. um 11 Uhr 11 hat sich ausgezahlt." Moral und Einsatz passen ebenfalls wieder: "Wir mussten mitten in der Saison einige Störenfriede aussortieren und wollen diesen Weg jetzt weitergehen." Konkret: Moosbrunn sucht Spieler mit Charakter, die den Erfolg langfristig garantieren sollen. Auch ein neuer Coach wird kommen. Der aktuelle Tabellenplatz zwölf in der 2. Klasse Ost/Mitte sei nur ein Zwischenstopp. "Wir wollen uns weiterentwickeln und die richtigen Spieler finden. Unser Ziel ist zunächst einmal ein einstelliger Tabellenrang", so Bruckner.

Die Historie des Vereins
Die Geschichte des Vereins beginnt bereits im Jahr 1907. Der SC Moosbrunn ist ein Traditionsclub, dessen Spielfeld in der ehemaligen Kübelgasse positioniert war. Die aktuelle Sportanlage geht auf 1949 zurück. Sportlich konnte sich Moosbrunn bisher über einen Titelgewinn freuen. 1960 wurde der Club Meister in der 1. Klasse Ost. Dazu kommt ein Reserve-Titel vom Jahr 1993/1994. Aus dem Jahr 2008 datiert schließlich der letzte Höhepunkt. So setzte das damalige Einser-Team ein deutliches Ausrufezeichen und wurde Herbstmeister mit nur einer Niederlage.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen