Sport
Obmannwechsel bei den Carnutum Legionaries

Andreas Rohringer legt mit Ende April sein Amt als Obmann nieder.
2Bilder
  • Andreas Rohringer legt mit Ende April sein Amt als Obmann nieder.
  • Foto: Foto: Carnuntum Legionaries
  • hochgeladen von Markus Leshem

Andreas Rohringer legt mit Ende April sein Amt als Obmann nieder und übergibt dieses interimsmäßig an seinen Stellvertreter Stefan Stieger.

FISCHAMEND. Im September 2016 hatte Andreas Rohringer gemeinsam mit Alexander Zotter, Alexander Rein, Michael Ratosztics und Patrick Dinhof den bereits angeschlagenen Verein übernommen und damit begann der Verein wieder zu wachsen. Anfang des Jahres trat auch Patrick Dinhof zurück und übergab seine Coaching Position an Thomas Kornhäusl.

Arbeit im Hintergrund

Vor der Corona-Krise zählte der Verein über 160 Mitglieder welche sich in den Sektionen American Football, Flagfootball, Cheerleading und Nachwuchs teilten. Derzeit hat dieser wie alle Sportvereine den Betrieb vorübergehend eingestellt. Nichtsdestotrotz wurde im Hintergrund weiterhin hart gearbeitet. Sowohl der Vorstand als auch in den Sektionen hat man Online Trainings und auch diverse Meetings abgehalten. Andreas Rohringer erklärt: "Ich bedanke mich bei der gesamten Vereinsführung für die großartige Zusammenarbeit und für die Ziele, die wir gemeinsam erreicht haben. Schon damals war mir bewusst, dass der Verein von der nächsten Generation weitergeführt werde sollte, sobald er auf soliden Beinen steht. Ich werde den Carnuntum Legionaries weiterhin zur Seite stehen, unter anderem werde ich die Live Streams kommentieren, aber auch als Moderator des erfolgreichen Podcast/Videostream 'Legionär on Air' fungieren." Mit Stefan Stieger übernimmt nun der bisherige Obmann Stellvertreter interimsmäßig bis zur ordentlichen Generalversammlung die Leitung des Vereins.

Andreas Rohringer legt mit Ende April sein Amt als Obmann nieder.
Stefan Stieger übernimmt interimsmäßig den Obmannposten.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Spielplatz ist oft die einzige Möglichkeit für Kinder, um sich an der frischen Luft so richtig auszutoben.
2

Fokus Familie
Spielplätze in Niederösterreich auf einen Blick

Kinder wollen bespaßt werden und das fällt in den eigenen vier Wänden oft schwer. Wenn das Spielzeug daheim zu fad und der eigene Garten zu klein geworden ist, dann führt der Weg oft zum nächstgelegenen Spielplatz. NÖ. Während Corona ist vielen von uns die sprichwörtliche Decke auf den Kopf gefallen. Unseren Kleinsten geht es da ähnlich. Daher wollen wir auch unseren Jüngsten etwas Abwechslung bieten. Wir haben Niederösterreichs Spielplätze für dich in einer Karte zusammengefasst. Hier kannst...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen