Wöchentliche Infos für Ausdauersportler (Info Nr.5 = Krämpfe (und Natrium)

Krämpfe (und Natrium)
Krämpfe - wie entstehen sie?
Krämpfe entstehen bei einem "Ungleichgewicht" zwischen Natrium, Kalium, Calzium und Magnesium.
Dies kann einerseits durch Mangel, andererseits aber auch durch Überdosierungen von Nahrungsmittelergänzungen entstehen.
Natrium ist der einzige Elektrolyt, an dem es normalerweise nicht mangelt. In Form von Kochsalz (Natriumchlorid) wird es meist in ausreichender Menge über die Nahrung aufgenommen.
Das gilt aber nur für den "normalen" Menschen, der keinen intensiven Sport betreibt und dadurch nicht einem erhöhten Natrium-Verbrauch durch starken Schweißverlust ausgesetzt ist.
Je mehr man Sport betreibt (erhöhter Schweißverlust), desto wichtiger ist es, auf den Natriumverlust zu achten !

Abhilfe schaffen...
Muskelkrämpfe WÄHREND der Belastung können effektiv mit Natrium behoben werden.
Magnesium ist NACH der Belastung sinnvoll.

Wie viel Natrium soll es denn sein?
Bei langandauernden sportlichen Belastungen in warmer Umgebung: ca. 500 mg bis 1000 mg Natrium/ Liter. (Abhängig vom Schwitzverhalten und Körpermasse)

Natrium ist beteiligt an der

- Regulation des Wasserhaushaltes
- Nerven- und Muskelerregbarkeit
- Aufnahme von Kohlenhydraten (Glucose) und Aminosäuren in die Zellen
- Aufrechterhaltung des Säure-Basen-Haushaltes (Natriumhydrogencarbonat)

Noch ein Tipp zum Schluß...
Wer beim Sport ständig einen vermehrten Harndrang spürt, der sollte möglicherweise auf einen höheren Natriumgehalt in seinem Getränk achten.

Fazit:
•Bei Probleme mit Krämpfen nicht gleich zu Magnesiumpräparaten greifen, sondern auch aufs Natrium achten.
•Nicht nur ein Mineralienmangel, sondern auch die "unkontrollierte" Einnahme (Überdosierung) von o.a. Mineralien beinhaltet die Gefahr ein "Ungleichgewicht" im Mineralhaushalt herzustellen, wodurch Krämpfe hervorgerufen werden können. D.h. immer auf die Dosierung achten...

Autor:

Rad & Triathlonteam NÖ-Ost (www.RT-NÖ-OST.at) aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.