Alles Bio im bel-a-vita

Angelika Belakovits strahlte bei der Eröffnung ihres bel-a-vita Bioshops. Die Bezirksblätter wünschen ihr viel Erfolg
  • Angelika Belakovits strahlte bei der Eröffnung ihres bel-a-vita Bioshops. Die Bezirksblätter wünschen ihr viel Erfolg
  • hochgeladen von Markus Neumeyer

tzten Jahren hat sich im Bewusstsein vieler Konsumenten einiges verändert. Immer mehr Menschen legen Wert auf nachhaltiges Einkaufen und haben so einen Trend in Rollen gebracht, der schwerlich aufzuhalten sein wird.
Ganz in diesem Sinne hat sich auch Angelika Belakovits entschlossen ihr Schärflein dazu beizutragen, hat ihr Umweltbewusstsein und ihre Geschäftstüchtigkeit miteinander kombiniert und am 25. Jänner in Himberg ihr eigenes Geschäft eröffnet.
Mit ihrem „bel-a-vita“, setzt die motivierte Jungunternehmerin ganz auf Bio- und Fair Trade-Produkte und hat bis jetzt nur positive Reaktionen erhalten. „Ich habe mir gleich einen Erkältungstee und für die Kinder Schokolade gekauft. Der Shop ist sehr empfehlenswert. Gratulation an die Jungunternehmerin Angelika Belakovits zu ihrer Idee und ihrem Mut, das Geschäft zu eröffnen“, so auch Landtagsabgeordneter Lukas Mandl, der neben anderen Politvertretern auch gerne zu der Eröffnung gekommen ist. Nix wie hin!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen