Wirtschaft
Gemeinden machen Jugendkompetenz sichtbar

BEZIRK. Auch heuer wird das Land Niederösterreich wieder jene Gemeinden auszeichnen, die besonders um die Gestaltung von verschiedenen Angeboten und dem gesellschaftlichen Zusammenleben von Jugendlichen in ihrer Gemeinde bemüht sind. „Die Aktion NÖ Jugend-Partnergemeinde ist eine tragende Säule der Jugendpolitik in Niederösterreich. Die Zertifizierung 2019 bis 2021 zur „NÖ Jugend-Partnergemeinde NEU“ durch eine Fachjury ist ein gutes Markenzeichen für alle Gemeinden, die ihre Zukunftsorientierung und ihre Partnerschaft mit der Jugend aktiv zeigen wollen“, sagt Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister.

„Für die rund 5000 Jugendlichen im Bezirk Bruck können wir eine breite Auswahl von verschiedenen Angeboten bieten. Von Jugendräumen über Spiel- und Sportplätze, Freizeit- und Bildungsangebote bis hin zum Jugendschutz steht unseren 5032 jungen Menschen eine Vielfalt zur Verfügung. All diese Angebote, die wir heute bieten können, wurden unter anderem auch dank unserer Jugendgemeinderäte möglich. Für mich ist es auch ein Herzensanliegen, dass sich die jungen Menschen bei uns im Bezirk Bruck wohlfühlen und gerne hier Zuhause ist“, betont LAbg. Gerhard Schödinger. Seit Jänner 2013 gibt es in NÖ die gesetzliche Regelung, dass in jeder der 573 Gemeinden ein Jugendgemeinderat / eine Jugendgemeinderätin bestellt werden muss. Damit bekommen Jugendanliegen mehr Gewicht und die Jugendlichen in den Gemeinden eine direkte Ansprechperson.

Alle Gemeinden in Niederösterreich können schriftlich oder online unter www.jugend-ok.at/jpg_fragenbogen/ noch bis zum 30. November 2018 ihre Bewerbung einbringen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen