Wirtschaft
Spatenstich am Flughafen Schwechat

Die neuen Hangars werden 55 mal 65 Meter groß sein. Die Einfahrtshöhe liegt bei 10 Metern. Hangar 8 und 9 bieten ausreichend Platz für Luftfahrzeuge bis zum Businessjet-Typ Bombardier Global.
  • Die neuen Hangars werden 55 mal 65 Meter groß sein. Die Einfahrtshöhe liegt bei 10 Metern. Hangar 8 und 9 bieten ausreichend Platz für Luftfahrzeuge bis zum Businessjet-Typ Bombardier Global.
  • Foto: Flughafen Wien AG
  • hochgeladen von Markus Leshem

SCHWECHAT. Die Flughafen Wien AG errichtet für ihr Tochterunternehmen, die Vienna Aircraft Handling GmbH (VAH), bis Herbst 2019 zwei Hangars für die General Aviation. Die Fertigstellung von Hangar 8 ist bis Sommer 2019 geplant, ein paar Monate später soll daneben der neue Hangar 9 seinen Betrieb aufnehmen. Insgesamt wird die VAH dann über vier Großhangars mit einer Gesamtfläche von rund 16.000 Quadratmetern verfügen. Damit reiht sich der General Aviation-Standort am Flughafen Wien unter die Top 10 der Business Aviation Airports in Europa ein. Der Beginn der Bauarbeiten wurde nun mit dem Spatenstich von Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner, Vorstände der Flughafen Wien AG, den Vienna Aircraft Handling-Geschäftsführern Mag. Michael Zach und Joubin Pour MBA sowie der Bauprojektleitung seitens des Flughafens feierlich vollzogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen