Tag der Bäuerin in Moosbrunn

Gebietsbäuerin Elisabeth Karpf und Vortragender Arnold Mettnitzer.
  • Gebietsbäuerin Elisabeth Karpf und Vortragender Arnold Mettnitzer.
  • Foto: Kitzweger-Gall
  • hochgeladen von Tom Klinger

Beim „Tag der Bäuerin“ der Region Schwechat im Festsaal der Gemeinde Moosbrunn waren unter anderen Gebietsbäuerin Elisabeth Karpf, Paul Frühling in Vertretung des Bürgermeisters von Moosbrunn, ebenso Gerhard Schödinger (VP-Landtag) und Bezirksbäuerin Annemarie Raser.

Zufriedenheit wichtig

„Ein Rezept für ein zufriedenes Leben“ versuchte Birgit Artner mit allen Anwesenden zu finden und gab sehr viele positive Leitsprüche mit. Mit einem aktiven Vortragseinstieg zog sie die Teilnehmer_innen in ihren Bann. Nach einer Pause mit köstlichen Mehlspeisen der Bäuerinnen hielt Arnold Mettnitzer einen Vortrag über „Europa, wie hast du’s mit der Religion“ und regte sehr zum Nachdenken an.
Dieser Vormittag wurde vom Bläserquartett Moosbrunn untermalt und Gastwirt Paul Human mit seinem Team verwöhnten die TeilnehmerInnen kulinarisch.

Autor:

Tom Klinger aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.