01.02.2018, 14:01 Uhr

Supermond und Mondhalo

wie schön, dass gestern Abend pünktlich zum Supermondergeignis der Abendhimmel aufklarte, so konnte ich den um 24.000 Km näheren Mond einfangen und zu später Nachtstunde ihn nochmals durch eine mittelhohe Wolkenschicht fotografieren, da erzeugte er eine schöne Lichtbrechung.
Durch das Teleskop kann man vom Vollmond nicht viel sehen, kaum Kontraste, weil durch die Überbelichtung alles abgeplattet wirkt. 
2
2
2
2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.