16.10.2017, 10:25 Uhr

Ehrenkiberer Wolfgang Böck begeisterte echten Polizisten

Ein heiterer Abend: Andrea Wiesinger, Sonja Kremsner, Wolfgang Böck, Waltraud Stampfl, Gerhard Hauser (vlnr).

Für seine Darstellung des Inspektors Trautmann wurde Böck 2001 von der Vereinigung der Bundeskriminalbeamten Österreichs zum „Ehrenkiberer“ ernannt.

MOOSBRUNN (mue). Ortschef und Polizist Gerhard Hauser war ebenso begeistert wie die Gäste von der Lesung von Wolfgang Böck zum Thema Wein, passend zur Weinverkostung vom Weingut Birgit und Andreas Artner. "Wein ist in unserer Kultur tief verankert. Die heutigen Texte spannen einen Bogen von Weinkultur bis zum Weinsaufen", schmunzelte Böck. GR Andrea Wiesinger und seine Tante Waltraud Stampfl - eine Moosbrunnerin - freuten sich, den beliebten Schaupieler wieder zu einer Lesung nach Moosbrunn geholt zu haben. Michaela Jansa aus Gramatneusiedl schwärmte: "Wir sind schon zum 2. Mal dabei, weil es uns letztes Mal so gut gefallen hat!"
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.