14.11.2017, 12:00 Uhr

700 Besucher bei Jugend-Messe am Flughafen

Gemeinderätin Susanne Fälbl-Holzapfel besuchte einen Messestand am Flughafen (Foto: Dejan Mladenov)

Erfolgreiche Veranstaltung von "Römerland Carnuntum" und Airport

Mehr als 700 Besucher strömten zur Jugendmesse am Flughafen, die der Verein Römerland-Carnuntum gemeinsam mit dem Flughafen veranstaltete. Schwerpunkt der Messe war einerseits die Ausbildung sowie Information über die Jobangebote in der Region Römerland Carnuntum andererseits jene Themen, die Jugendliche interessieren bzw. beschäftigen. So gab es z.B. Workshops zu den Themen: NÖ-Jugendgesetz, Sucht, Cybermobbing sowie der Rausch- und Risikobalance. Als besonderes „Zuckerl“ bestand das Angebot seitens des Flughafens, an einer Betriebsrundfahrt teilzunehmen und somit Schwechats größten Arbeitgeber von mehreren Seiten kennenzulernen.

Schwechat als Gemeinde vertreten

Unter den 45 Ausstellern war auch die Stadtgemeinde Schwechat vertreten, die in diesem Jahr wieder Lehrlinge aufnahm. SP-Gemeinderätin Susanne Fälbl-Holzapfel aus Schwechat besuchte die Jugendmesse, die ursprünglich unter dem Namen Job-Jet-Fair von der Stadtgemeinde Schwechat ins Leben gerufen wurde. „Es ist schön zu sehen, was aus unserer Grundidee einer Berufsinformationsmesse entstanden ist. Hierfür möchte ich mich beim Verein Römerland Carnuntum sowie bei den engagierten Betrieben, die Jahr für Jahr jungen Menschen eine Ausbildungsmöglichkeit geben, bedanken."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.