03.08.2016, 10:43 Uhr

Damals & Heute: Mahnmal Himberg

(Foto: zVg)
HIMBERG. Der Himberger Dipl.-Arch. Ing. Anton Seemann entwarf das Mahnmal für die Opfer beider Weltkriege, das seit 1958 bei der Kirche steht. Das untere Bild entstand im Juni 2016.

HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.