02.11.2017, 11:12 Uhr

Ermittlungen nach tödlichem Unfall

(Foto: FF Leopoldsdorf)
In der Nacht vor dem Nationalfeiertag kam es auf der LB16 zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein PKW überschlug sich und kam am Fahrzeugdach auf einem Feld zu liegen. Ein Opfer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. der Mann war aus dem Fahrzeug geschleudert worden. Obwohl der Notarzt nur Minuten nach der Alarmierung am Unfallort war, kam für den 35-jährigen jede Hilfe zu  spät. Eine 34-jährige Frau wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Das Wrack wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt, da die Unfallursache noch unklar ist. Auch wer den Wagen zum Unfallzeitpunkt gelenkt hat steht noch nicht fest.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.