23.10.2017, 18:44 Uhr

Flughafen setzt weiter auf "Solar"

Flughafen-Chef Günther Ofner: Noch mehr Photovoltaik auf Dächern des Airports. (Foto: Flughafen AG)
Nach einer Photovoltaik-Anlage mit 500.000 Kilowattstunden ist auf dem Flughafen Schwechat eine weitere Anlage mit 800.000 Kilowatt in Betrieb gegangen. Der Airport hat einen Jahresverbrauch von 146 Millionen kWh. Ziel ist es, einer der energieeffizientesten Flughäfen zu werden. Die Anlage ist auf dem Dach des Air-Cargo-Centers.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.