16.09.2018, 17:27 Uhr

Himberg: In Waldbad erspäht und verliebt

Martina und Martin Stiegler pflegen ihre Beziehung mit gemeinsamen Ausflügen auch zu einem befreundeten Starkoch.

Schmetterlinge im Bauch und die rosarote Brille auf der Nase: Bezirksblätter starten "Liebesserie".

 Können Sie sich eigentlich noch an jenen Tag erinnern, an dem Sie Ihrer "besseren Hälfte" begegnet sind? War es Liebe auf den ersten Blick? In einer sechsteiligen Liebesserie stellen die Bezirksblätter in ihren Ausgaben Paare aus der Region vor, die verraten, wie sie sich kennengelernt haben. In den folgenden Ausgaben erzählen Bezirksblatt-Leser wie das "erste Mal" war, oder verraten die besten "Sexplatzerl" und "Liebesrezepte". Und natürlich suchen wir die schönsten Liebesgeschichten (siehe "Zur Sache"): Dabei können Sie eine Flugreise nach Rom, ein Thermenwochenende oder ein Candle-Light-Dinner gewinnen.

Seit Schule zusammen

Therese und Andy Bauer kennen einander seit der Volksschule in Schwechat. Andy ging für mehrere Jahre ins Ausland, heiratete dort eine andere Frau, ließ sich scheiden, kam zurück, um seine alte Liebe endlich dingfest zumachen. Seit 20 Jahren ist das Paar glücklich verheiratet.

Zwölfaxinger leben Liebe

Martina und Martin Stiegler aus Zwölfaxing haben sich gefunden. Unser Rezept: "Dem Partner seinen eigenen Freiraum lassen und die gemeinsame Zeit optimal nutzen. Zum Beispiel mit gemeinsamen Ausflügen oder ein Vier-Gang-Menü bei Freunden.
Himbergs Bürgermeister Erich Klein hat seine Frau im Waldbad kennengelernt: "Sie kam aus Wien. Ich sah sie im Waldbad. Wer einmal Himberger Wasser trinkt, bleibt in Himberg."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.