07.02.2018, 20:06 Uhr

Himberg: Mit gestohlenen Fahrrädern in Zug erwischt

Aus einem Abstellraum wurden Fahrräder gestohlen

14-Jähriger und 26-Jähriger aus Ungarn auf Diebestour

Einem Fahrgast in einem Zug von Wien nach Ungarn kam es verdächtig vor, dass zwei verdächtig wirkende Männer mit mehreren Fahrrädern und einem Elektroroller im Zug standen. In Zurndorf im Burgenland stiegen Polizisten in den Zug ein und kontrollierten die Ausweise des Duos. bei der Frage nach der Herkunft der Räder gaben der 26-Jährige und sein 14-jähriger Komplize zuerst an, die Räder auf einem Flohmarkt gekauft zu haben.

Aus Abstellraum gestohlen

Da die Beiden aber Tickets hatten, die nur zwischen Himberg undWien gültig waren, wurden die Beamten stutzig. Bei einer näheren Befragung gestanden die zwei Ungarn, dass sie die Fahrräder aus einem Abstellraum eines Hauses in Himberg gestohlen hatten. Die sichergestellten Fahrräder und Roller wurden den Besitzern zurückgegeben, die Ungarn wurden angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.