02.10.2017, 23:40 Uhr

MittelschülerInnen der 2b erleben den Flughafen

Schwechat: Flughafen Schwechat | Passenden zum Geografiethema Verkehr zog es die Schülerinnen und Schüler der 2b Klasse der Medienmittelschule Neunkirchen Augasse mit ihren Klassenlehrern Willi Baumgartner und Birgit Barth, am 25. September 2017 auf den Vienna International Airport nach Schwechat. Schon aus weiter Entfernung war das Wahrzeichen des Flughafens, der mit 109m höchste Tower Europas zu erkennen. Im VisitAir Center angekommen hatten die Kinder die Möglichkeit die Schautafeln und Ausstellungstücke zu begutachten. Pünktlich um 10 Uhr startete die Führung. Wie bei einem tatsächlichen Abflug begann unsere Tour mit einem sehr genauen Sicherheitscheck. Danach stiegen wir in einen sehr komfortablen Stockbus, in dem wir das Vorfeld des Flughafen Schwechats erkundeten. Wir sahen das gesamte Gelände, den Hauptflughafen, den kleinen Privatflughafen, die riesengroßen Hangars, die Flughafenfeuerwehr und die großen Kerosintanks. Die Hauptattraktion war aber sicher die Beobachtung der Starts mehrerer Flugzeuge aus nächster Nähe und das Abheben des Polizeihubschraubers. Rund eine Stunde dauerte die interessante Führung auf dem Flughafen.
Eine besondere Überraschung gab es dann bei der Heimfahrt, besonders für unser Geburtstagskind Semih. Seine Familie, die seit Juni das Eisgeschäft „Gelato di Gannini“ in Pottendorf betreibt, lud die ganze Klasse zur Jause, Torte und Eis ein. An dieser Stelle möchte sich die gesamte Klasse nochmals für die gelungene „Überraschungsparty“ bedanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.