10.12.2017, 12:49 Uhr

Reifen-Killer geht um in Schwechat

Krähenfüße gegen Reifen (Foto: LPDNÖ)
Zusammengeschweißte Nägel als "Krähenfüße" mach der Schwechater Polizei große Sorgen. Denn bislang unbekannter Täter verstreute auf dem AMS-Parkplatz in der Sendnergasse insgesamt 52 Krähenfüße auf 9 Parkplätze des Arbeitsmarkservice.  Obwohl drei Fahrzeugbesitzerinnen betroffen war, wurde zum Glück nur ein Reifen beschädigt.
Betroffen waren Marion D. aus Schwechat, Katrin S. aus Simmering sowie Barbara F. aus dem 22. Bezirk.
Wer einen Hinweis hat auf den bzw. die möglichen Täter, bitte die Polizei unter 05913300 kontaktieren. Erst vor kurzem wurde auch ein Polizeiwagen mit Krähenfüßen außer Gefecht gesetzt. Tipp von einem Beamten: Vor dem Wegfahren einen kurzen Blick unter den Wagen werfen, um eine unliebsame Überraschung zu vermeiden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.