10.11.2017, 16:49 Uhr

Schwechat: Einbrecher legte Polizeiautos lahm

Mit diesen Eisenkrallen unter den Reifen legte der Täter Polizeiautos lahm (Foto: LPDNÖ)
Dieser Täter hatte keine Skrupel. Neben einem Einbruch in einem Juweliergeschäft in Schwechat legte der 32-jährige Slowake die Polizei lahm, in dem er mit Eisenkrallen die Reifen von Polizeiautos platzen ließ. Die Straftaten wurden im Jahr 2012 verübt. Nach umfangreichen Ermittlungen der Beamten der Diebstahlsgruppe des Landeskriminalamtes NÖ flog die slowakische Tätergruppe auf. Der im September von der Slowakei nach Österreich überstellte Mann bestreitet die Tat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.