15.10.2017, 12:26 Uhr

Überhitzter Ofen: Brandalarm bei "Tyrolia"

Ein überhitzter Ofen im "Tyrolia"-Werk löste Alarm aus. (Foto: Feuerwehr Schwechat)
Ein Brandmelder der Firma "Tyrolia" schlug bei der Feuerwehr Schwechat an. Die Feuerwehr fand zum Glück keine lodernden Flammen vor, aber dafür jede Menge Rauch. Ein überhitzter Ofen war die Ursache für den Alarm. Die Einsatzkräfte sorgten für eine Entlüftung über die Rauchabzugsanlage und kontrollierten mit Hilfe einer Wärmebildkamera noch die umliegenden Bereiche in der Betriebshalle von "Tyrolia".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.