04.07.2017, 12:40 Uhr

Unbarmherzig: Welpen und Kätzchen ausgesetzt

"Holt uns hier raus" (Foto: WTV)
Wie kann man Tier-Babys ohne jeden Skrupel einfach aussetzen. So geschehen in Gramatneusiedl, wo Spaziergänger drei süße Mini-Kätzchen gefunden haben. Die Samtpfote wurden zum Wiener Tierschutzverein gebracht, wo sie aufgepäppelt werden. Einen Namen bekame sie auch: Darryl, Rick und Michonne. Fast zeitgleich mussten in einem Karton drei ihrem Schicksal überlassene Rottweilerwelpen aufgenommen und gepflegt werden. Sie erhielten die klingenden Namen Perseus, Ariadne und Andromeda.
"Blutjunge Lebewesen einfach ihrem Schicksal zu überlassen ist ein unverzeihlicher Akt der Grausamkeit und überdies strafbar. Ein herzliches Dankeschön an die Tierfreunde für ihr beherztes Eingreifen“, sagt Tierschutzverein-Präsidentin Madeleine Petrovic.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.