offline

Kurt Dvoran

32.621
Heimatbezirk ist: Schwechat
32.621 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 03.02.2016
Beiträge: 324 Schnappschüsse: 1.655 Kommentare: 22.347
Folgt: 105 Gefolgt von: 100
Pensionist. Hobbyfotograf. Meine Ausrüstung, eine Nikon D300, Objektive, Festbrennweiten 50mm 1.4 AI, 35 mm 1.8 AF-S, 28mm 1:3,5 AI, 105mm micro1:4Nikkor AIS und ein 70-300 Zoom von Sigma. Stativ Manfroto 190 B. Winkelsucher, ND und Polfilter. Zur Zeit entstehen fast alle meine Bilder, mit den FESTBRENNWEITEN und manuellen Fokus.!!! Den Pixelwahn der Hersteller mache ich nicht mit, ich bleibe bei meiner alten D300, ich bin damit sehr zufrieden. Natur-Wetter und Nachtfotografie mache ich am liebsten. In letzter Zeit versuche ich mich auch in der analogen schwarzweiß Fotografie im Mittelformat, mit einer Yasihca mat 124 G. Für Kleinbildfilm habe ich mir nun auch eine Nikon FE2 gekauft. Mich zieht es immer mehr zur analogen Fotografie hin!!
1 Bild

Diese Bearbeitung.... 9

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 7 Stunden, 40 Minuten | 45 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Schweres Gewitter am Nachmittag.... 9

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 8 Stunden, 20 Minuten | 57 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Aus meiner analogen Welt..die Praterstraße in der Nacht. 6

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 18 Stunden | 41 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Aus meiner analogen Welt..Stahl und Beton..... 4

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 18 Stunden, 13 Minuten | 33 mal gelesen

Schnappschuss

7 Bilder

Meine analoge Welt... Erster Farbfilm mit Nachtaufnahmen. 14

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 1 Tag | 88 mal gelesen

Mein Erster analoge Film mit Nachtaufnahmen von der Nikon FE2 ist heute eingetroffen. Ich war schon sehr aufgeregt ob die Bilder "etwas geworden sind". Im Gegensatz zu Nikon 300 bei der ich bei den Langzeitbelichtungen in der Nacht, den "Blubb Modus "und eine Stoppuhr verwende um Zeiten zwischen 10 bis 30 Sekunden zu belichten, läuft es beider FE2 viel  einfacher ab. 1)Blende wählen. 2)Scharf stellen. 3) Zeitrad auf A...

1 Bild

Abendstimmung in Schwechat...Panorama... 12

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 3 Tagen | 61 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Sonnenstern....... 6

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 3 Tagen | 40 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Im strahlenden Sonnenlicht..... 8

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 3 Tagen | 57 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wolken wie ein Gebirge......heute am Abend...... 21

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 3 Tagen | 85 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Guten Morgen!!! Wünsche Euch einen schönen sonnigen Pfingstmontag...... 18

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 4 Tagen | 107 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Häuserschlucht..... 9

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 4 Tagen | 65 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Immer in frischer Luft...... 7

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Donaustadt | vor 5 Tagen | 60 mal gelesen

Wien: DC Tower | Schnappschuss

1 Bild

Langzeitbelichtung am Tag... 7

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 5 Tagen | 59 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Wünsche Euch einen schöne Pfingstsonntag..... 7

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Schwechat | vor 5 Tagen | 63 mal gelesen

Schnappschuss

11 Bilder

Aus meiner Serie...Innenhöfe in Wien, Blutgasse 3....... 8

Kurt Dvoran
Kurt Dvoran | Innere Stadt | am 19.05.2018 | 74 mal gelesen

Wien: Blutgasse | Der für Wien typische Innenhof war ein Ort der Kommunikation. In den Bürgerhäusern des 18. Jahrhunderts lag hinter prunkvollen Fassaden meist ein schlichter Hof, der Lebensmittelpunkt vieler Mieter war. Die Pawlatschen waren seit jeher "Elemente des sozialen Wohnens". Die Menschen trafen einander am Außengang, hängten dort ihre Wäsche auf, was auch manchmal zu Streitereien führte. Der gemeinsame Hausbrunnen wurde in Zeiten...