24.06.2017, 22:18 Uhr

Bundesschullauf: Leopoldsdorf verteidigt Ehre

Finale im Tonn-Stadion (Foto: Eckel)
Beim Bundesfinale der "Austria Schulläufe" in Schwechat waren 1.000 Schüler in 12 Altersklassen aus 150 Schulen Österreichs am Start. Mit insgesamt 10 Stockerlplätzen waren die Wiener Schulen die erfolgreichsten. Davon gab es sechs 1. Plätze. Dahinter waren die Kärntner Schulen mit neun Stockerlplätzen am stärksten. In der Kategorie Volksschule war es die VS Wulzendorferstraßen, in der Unterstufe die Sportmittelschule Leopoldsdorf und in der Oberstufe das Schulzentrum Ungargasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.