31.01.2018, 15:08 Uhr

SVS-Talente schwimmen allen davon

Vier von Dutzenden Nachwuchs-Stars der SVS-Schwimmer (Foto: Malits)
Bei den diesjährigen niederösterreichischen Landeshallenmeisterschaften konnte die SVS Schwimmen einmal mehr ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Die Landesmeisterschaften fanden in der Südstadt und in Krems statt.

173 Medaillen nach Schwechat

Von 630 zu vergebenden Medaillen konnten 173 nach Schwechat heimgebracht werden, wobei 93 Stück in Gold erstrahlten, 42 Silber- und 22 Bronzemedaillen. Dies bedeutet den 1. Platz im Medaillenspiegel, trotz zahlreicher krankheitsbedingter Absagen.
Die Gesamtwertung in ihren Altersklassen konnten Stopko Kristina (Schüler 2), Prax Maximilian (Schüler 1), Pavlik Fabienne (Jugend), Reiter Oliver (Junioren), Kahler Marlene (allg. Klasse) und Christopher Rothbauer (allg. Klasse) gewinnen.

Ergebnisse im Detail:

Im Detail:
Marlene Kahler – 4fache NÖ-Landesmeisterin
400m Freistil 4:16.22
200m Schmetterling 2:21.03
100m Rücken 1:04.20
200m Kraul 2:05.09

Christopher Rothbauer – 5facher NÖ-Landesmeister
100m Brust 1:00.57
50m Brust 28.13
200m Freistil 1:52.45
100m Schmetterling 56.97
100m Freistil 51.70

Weitere Medaillengewinner und NÖ-Landesmeister:
Dolezal Kiana (Jhg 2009) , Guttman Elena (Jhg 2001), Nadine Kirschka (Jhg 2004), Hajdu Hanna (Jhg 2003),Hauft Clemens (Jgh 1986), Jovanovic Andela (Jhg 2002), Bruno Kovse (Jhg 2008), Helena Kühn (Jhg 2007), Paul Kühn (Jhg 2003), Laura Kurzewsik (Jhg 2005), Tim Neuwirth (Jhg 2009), Jochen Nowotny (Jhg 1971), Pascal Pawlik (Jhg 2001), Vincent Pelzer (Jhg 2001), Lena Purner (Jhg 2005), Andrej Samardzic (Jhg 2009), Patrick Staber (Jhg 1996), Manuel Staudinger (Jhg 1999), Caterina Vizzardelli (Jhg 1969), Noah Zemansky (Jhg 2006)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.