20.11.2017, 12:56 Uhr

Traditionsklub Ostbahn XI kurz vor dem Aus

Obmann Bernhard Pfeiffer: Ostbahn XI vor Aus. (Foto: Karl Pufler)
Nach fast 50 Jahren im Fußballklub Ostbahn XI steht Bernhard Pfeiffer vor einem Scherbenhaufen. Seit rund 25 Jahren finanzierte der Obmann und Kantinenbetreiber den Klub vorwiegend durch den Flohmarkt, der jeden Sonntag abgehalten wurde.
"Nicht einmal haben wir die Veranstaltung versäumt, Urlaub gab es für uns nicht", erinnert sich der 82-Jährige. Die Ostbahn XI war sein Leben – und nun steht er kurz vor dem Aufhören. Grund: Der Traditionsflohmarkt wurde verboten. Da er regelmäßig stattfindet, wäre die Gewerbeordnung anzuwenden. Damit wäre der Sonntag tabu. Pfeiffer: "25 Jahre lang war das alles kein Problem, hat uns das Magistrat kontrolliert und weitermachen lassen. Jetzt auf einmal geht das nicht mehr?" Besonders unverständlich findet er, dass 200 Meter weiter ein anderer Flohmarkt läuft. Letzte Rettung: Der Klub-Flohmarkt findet samstags von 6 bis 14 Uhr statt. "Wir werden sicher keinen Kredit aufnehmen wie die meisten Wiener Fußballklubs, die verschuldet sind. Vorher höre ich auf."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.