01.02.2012, 10:33 Uhr

Gewerkschaft betont: Streik bleibt weiterhin Grundrecht

Die Funktionäre betonten die Notwendigkeit solcher Informationsveranstaltungen. (Foto: Privat)
SCHWECHAT. Am 19.01.2012 fand im der AK-Saal der Bezirksstelle Schwechat eine hochkarätig besetzte Informationsveranstaltung zum Thema „Streik – Ein Grundrecht?“ statt. Als Referenten waren Rainer Wimmer, Vorsitzender der Produktionsgewerkschaft PRO-GE sowie Dr. Rene Schindler, Bundessekretär der PRO-GE für Soziales und Recht, anwesend.
Ausgangspunkt des Berichtes von Rainer Wimmer waren die Kampfmaßnahmen, die vergangenen Herbst für die Kollektivvertragsverhandlungen der Metallindustrie durchgeführt wurden. Es wurden dabei alle notwendigen Aspekte der damals ergriffenen Maßnahmen beleuchtet, von der Öffentlichkeitsarbeit über die Organisation der Belegschaften, bis hin zu den eigentlichen Kollektivvertragsverhandlungen. Einhellig wurde darauf hingewiesen, dass die Arbeitnehmer nicht bereit sind, nochmals die Rechnung für einen enthemmten und fehlgeleiteten Finanzmarkt zu bezahlen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.