13.09.2014, 22:33 Uhr

Warum der Kalifornische Goldmohn auch Schlafmützchen heißt

Aus den leuchtend dottergelben Blüten wird später ein seltsames Samengebilde, das (vorübergehend) eindeutig wie eine Zipfelmütze aussieht

12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentareausblenden
29.924
Alois Knopper aus Klagenfurt | 13.09.2014 | 22:59   Melden
38.447
Heidi Michal aus Favoriten | 13.09.2014 | 23:10   Melden
98.898
Heinrich Moser aus Ottakring | 14.09.2014 | 00:06   Melden
142.183
Birgit Winkler aus Krems | 14.09.2014 | 01:15   Melden
52.990
Sylvia S. aus Favoriten | 14.09.2014 | 10:04   Melden
46.185
lieselotte fleck aus Simmering | 14.09.2014 | 21:26   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.