Salamander - das neue Album des Liedermachers Wolf Ratz
Musik zwischen den Kontinenten

3Bilder

Für dieses Album hat der in Bilbao (Euskadi/Spanien) geborene und in Cali (Kolumbien) und Wien lebende Wolf Ratz aus verschiedenen Einflüssen geschöpft. Zum einen schrieb er dafür Dialektchansons wie "Des Wagerl" über einen Obdachlosen zur Weihnachtszeit oder "Beisl of broken dreams" über eine fröhlich-depressive Runde von VerliererInnen in einem Vorstadtbeisl.

Ebenso wichtig waren Wolf Ratz und Arrangeur Juan Carlos Paniagua aber auch die lateinamerikanischen Einflüsse, speziell die Stimmung und Haltung der Nueva Trova, der neuen LiedermacherInnen des spanischsprachigen Amerikas. In "El chico del bus" erweisen sie jenen Menschen ihren Respekt, die z.B. in Kolumbien in Bussen ihr Geld verdienen, unter anderem auch als MusikantInnen.

Die Romantik kommt bei "Eres como un continente" und "Sueños" zu Ehren, die hörbar von kubanischen Cantautores inspiriert sind. In den Liedern "Revolución" über Wesen und Gefahr der Revolte, "Tierra sin sombra" über das Schicksal der Vertriebenen und "Debajo del mar" zum Thema schiffbrüchiger Flüchtlinge stellt der Liedermacher soziale und politische Themen in den Vordergrund und lässt musikalische Spuren von Argentinien bis zur Karibik einfließen.

Das titelgebende Lied "Salamander" ist eine erotische Reise zwischen Angst und Lust im Gewand eines Walzers. Die poetisch verfremdeten Liebeslieder "Die fünfte Jahreszeit" und "Die zärtlichsten Diebe" runden das Album ab.

Arrangeur und Akkordeonvirtuose J.C. Paniagua (Kolumbien) hat mit dem Klang seines Lieblingsinstruments sowohl dem wienerischen als auch dem südamerikanischen Ambiente eine überzeugende Atmosphäre verliehen, sorgt aber auch mit dem E-Bass für Struktur und als Pianist und Keyboarder für Spielfreude und Energie. Eugenio Iporre-Castro stellt auf allen Liedern sein Können als vielseitiger Percussionist in den Dienst dieses nicht minder facettenreichen Albums.

Arpad Hadnagy hat im RPM Studio Wien durch Musikalität und Einfühlungsvermögen als Produzent viel zum Gelingen beigetragen.

Wolf Ratz: Salamander
© ℗ 2020 redpmusic GmbH & Wolf Ratz

Das Album Release Konzert findet am 27. Februar, 20:00 im Fania Live 1080 Wien, Gürtel U-Bahnbögen 22-23 (zwischen U6 Thaliastraße und Josefstädterstraße) statt.
Live wird der Liedermacher von Stefan Lichtenegger (Gitarre, E-Bass, Stimme), Juan Carlos Paniagua (Akkordeon, E-Bass, Stimme) und Eugenio Iporre Castro (Schlagzeug/Percussion) unterstützt .

Autor:

wolf ratz aus Simmering

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.