Der Simmeringer Kulturherbst 2018

Wiener Wahnsinn rocken den 38. Kaiser-Ebersdorfer Kirtag am Münnichplatz bei freiem Eintritt.
3Bilder
  • Wiener Wahnsinn rocken den 38. Kaiser-Ebersdorfer Kirtag am Münnichplatz bei freiem Eintritt.
  • Foto: Lukas Beck
  • hochgeladen von Karl Pufler

SIMMERING. Noch ist der Sommer im Schloss nicht ganz vorüber, schon startet der Kulturherbst: Zum 38. Mal findet von Freitag, 31. August, bis zum Sonntag, 2. September, der Kirtag am Münnichplatz statt.

Kaiserebersdorfer Kirtag

Start ist um 17 Uhr am 31. August mit dem Platzkonzert des Blasorchesters der Wiener Netze. Nach dem Dämmerschoppen folgt der Bieranstich und die Band Wolkenlos.
Am Sonntag startet um 9.30 Uhr die Messe. Nach dem Frühschoppen spielt von 14 bis 18 Uhr Wiener Wahnsinn auf. Natürlich gibt es auch ein umfangreiches Kinderprogramm mit Zauberclown, Kinderschminken und Mitmach-Zirkus. Für die Großen gibt es einen eigenen Vergnügungspark. Angesagt hat sich auch Bürgermeister Michael Ludwig.

Mittelalterfest

Von Freitag, 14. September, bis Sonntag, 16. September, taucht das Schloss Neugebäude ins Mittelalter ein: Marktstandler, Gaukler und Musiker begeistern die Besucher bei freiem Eintritt.

Trachtenfest

Ein Trachtenfest findet vom Freitag, 12. Oktober, bis Sonntag, 14. Oktober, im Schloss Neugebäude statt. Geboten wird Livemusik mit Party-Hits und Frühshoppen. Eintritt frei.

Kabarett

Auch die Kunst des Kabaretts kommt nicht zu kurz. Unter dem Titel "So schaut’s aus" starten Karl Pfeifer und Christian Schreibmüller am Donnerstag, 20. September, ihr Programm. Am Donnerstag, 25. Oktober, legt Joesi Prokopetz nach und bringt sein Programm "Gürteltiere brauchen keine Hosenträger". Eva Maria Marold liest und singt am Donnerstag, 8. November, "Zu wahr, um schön zu sein". Nina Hartmann beendet am Donnerstag, 22. November, den Reigen mit ihrem Programm "Laut". Karten gibt’s um 15 Euro unter 0664/505 30 65 oder bei der Bezirksvorstehung am Enkplatz 2 zu den Büroöffnungszeiten. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr, Einlass um 18.30 Uhr.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
1 4

Veranstaltungstipps für Wien
Was geht APP in Wien?

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

3 8 6

Newsletter abonnieren und gewinnen
Apple iPhone 12 Pro im Wert von 1.149 EUR gewinnen!

Aufgepasst! Unter allen bis zum Stichtag am 30.04.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten für Wien verlosen wir ein Apple iPhone 12 Pro / 128 GB im Wert von 1.149 EUR. Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Hinweise zum...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
2 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen