Ein Simmeringer auf den Spuren von Johann Strauss

Ein Ausnahmekünstler: Der Simmeringer Komponist und Musiker Andri Joël Harison.
  • Ein Ausnahmekünstler: Der Simmeringer Komponist und Musiker Andri Joël Harison.
  • Foto: M. Martinez-Flener/Harison
  • hochgeladen von Karl Pufler

SIMMERING. Seit fast einem halben Jahr arbeitete Andri Joël Harison an seiner zweiten CD. Nun ist es geschafft: Seit kurzem ist das Werk "Musician" bei Gramola erschienen. Der Fokus des Albums liegt diesmal auf der Stilvielfalt der Wiener Klassik und der Romantik. So spielte der Simmeringer Beethoven und Schubert ein.

Seine größte Verbeugung gilt allerdings Johann Strauss Sohn. Besonders hörenswert ist die Neuinterpretation des Donauwalzers. Erhältlich ist die CD im Fachhandel unter 17,90 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen