Simmering: Rettungsstation eröffnet

44Bilder

Simmering bekommt die neueste Rettungsstation in der Kaiserebersdorfer Straße 73: Wie geplant nimmt die modernste Station der Wiener Berufsrettung (MA 70) nach genau zweijähriger Bauzeit Wiener Berufsrettung Rainer Gottwald mit heutigem Tag ihren Vollbetrieb auf. Mit dabei war Gesundheits-Stadträtin Sonja Wehsely und Bezirksvorsteherin Renate Angerer.
Die bisherige Station wird geschlossen und die notfallmedizinische Versorgung im Bezirk nun von der nach den neuesten Standards errichteten Station aus durchgeführt.

Simmering wächst – die Rettung ebenfalls
Wien ist einer der am stärksten wachsenden Städte Europas. Die Stadt sorgt daher auch im Rettungswesen vor und ist mit der Modernisierung der Rettungsstation Simmering für die Zukunft gerüstet.
"So wird sichergestellt, dass die Berufsrettung weiterhin im Schnitt nur acht bis zwölf Minuten braucht, um an jeden Ort der Stadt zu gelangen", betont Stadträtin Wehsely im Rahmen des Festakts: "Ein Spitzenwert in Europa."
In medizinischen Notfällen kann somit auch in Zukunft auch jedem Simmeringer rasch und professionell geholfen werden.

Einzigartiger Bettenintensivtransporter
Der neue Stützpunkt der Berufsrettung beherbergt neben mehreren Rettungswagen unter anderem auch den in Österreich einzigartigen Bettenintensivtransporter (BIT).
"Ohne eine intensivmedizinische Betreuung unterbrechen zu müssen, können wir Patienten mit dem BIT aus dem OP eines Krankenhauses direkt in den OP eines anderen Spitals transportieren", sagt der Leiter der MA 70 Rainer Gottwald.
Auch schwer übergewichtige Personen, deren Notfallbehandlungen und Transport die Retter vor immer größere Probleme gestellt haben, können mit dem BIT besser versorgt werden.
Sollte eine Erweiterung der Gesamtkapazität der Station in den nächsten Jahren notwendig sein, ist dies ohne weitere baulichen Veränderungen möglich.

438 Einsätze täglich
Die Wiener Berufsrettung zählt mit über 800 Mitarbeitern sowie rund 160.000 jährlichen Einsätzen zu den wesentlichen Säulen des Wiener Gesundheitssystems und genießt international einen hervorragenden Ruf.

Autor:

Karl Pufler aus Favoriten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.