Primärversorgungszentrum für Simmering
Simmeringer Bezirksparlament startet ins Jahr 2020

3Bilder

Mittwoch, den 11. März 2020, fand die erste Sitzung der Bezirksvertretung Simmering für dieses Jahr statt. Erstmalig wurde die Sitzung auch live übertragen.
Diese Idee fördert Transparenz zu schaffen und den Zuseherinnen und Zusehern unkompliziert einen Einblick in die politische Arbeit im Bezirk zu bieten.
Ein großer Erfolg für die SPÖ Simmering: Der Antrag zur Errichtung eines Primärversorgungszentrums wurde einstimmig angenommen. Hier ein kurzer Bericht zur Sitzung.

Primärversorgungszentrum für Simmering

Die von der Stadt Wien bis 2025 geplanten 36 neuen Primärversorgungszentren sollen als zusätzliches Angebot dienen, um die Lücke zwischen dem Erstkontakt beim Hausarzt und der hochspezialisierten Versorgung in den Wiener Spitälern, zu schließen. In diesem Rahmen soll der Spitalsbetrieb entlastet und ein vielschichtiges Leistungsspektrum im gewohnten Umfeld geschaffen werden. Die Primärversorgungszentren bieten daher ein umfassendes und wohnortnahes Gesamtpaket, um bei Akutfällen über die Behandlung chronischer Erkrankungen bis hin zur Gesundheitsförderung und Prävention alles unter einem Dach zu haben.

Die hausärztliche Behandlung wird mit einem Primärversorgungszentrum ergänzt und im Rahmen von verlängerten Öffnungszeiten werden regionale Gesundheitsangebote noch besser miteinander vernetzt. Ein derartiges Zentrum ist für Simmering sehr wichtig und ein weiterer wichtiger Mosaikstein für die Gesundheitsversorgung im 11. Bezirk. Der Antrag wird nun an die zuständigen Stellen zur Bearbeitung weitergeleitet.

Kein Informationsfluss zur „neuen Fahrradstraße“ im Bereich Am Kanal-Rautenstrauchgasse-Geystrasse

Ein weiterer Antrag der von der sozialdemokratischen Fraktion eingebracht wurde, betrifft die „neue Fahrradstraße“ die zuletzt auch vom FPÖ-Vorsitzenden der Verkehrskommission in der Bezirkszeitung angekündigt wurde. Eine diesbezügliche Information und Einbindung der sozialdemokratischen Fraktion in Simmering hat nicht stattgefunden.

Seit der Veröffentlichung des Bericht vom FPÖ-Vorsitzenden der Verkehrskommission sind die AnrainerInnen, die in diesem Bereich Wohnen, verunsichert und beklagen, dass sie zu diesen Änderungen nicht ausreichend informiert bzw. nicht in den Entscheidungsprozess eingebunden wurden. Diese große Veränderung wurde außerdem nicht in der Verkehrskommission behandelt. Mit diesem Antrag wollen wir die Möglichkeit schaffen, diese gravierende Veränderung breit und öffentlich zu diskutieren, um auch die Bedenken der Bevölkerung zur „neuen Fahrradstraße“ anzuhören und die Bevölkerung hier einzubinden. Der Antrag wurde der Verkehrskommission einstimmig zugewiesen und wird dort nun mit den zuständigen FachexpertInnen erörtert.

Deutschförderung in Simmeringer Schulen soll mehr unterstützt werden

Die Bezirksvertretung Simmering hat den von der SPÖ Simmering gestellten Resolutionsantrag, zur ausreichenden Deckung der Deutschförderung, im Sinne der Kinder und Jugendlichen in Simmering, mehrheitlich angenommen.

Die Unterrichtssprache Deutsch ist eine wichtige Ressource für den Bildungserfolg in Österreich. Die wirksame Förderung ist ein zentraler Schlüssel, um gerechte Bildungschancen zu ermöglichen und der gesellschaftlichen Zersplitterung entgegenzuwirken. Bezüglich der Gestaltung von Fördermaßnahmen und der Gewährleistung eines ausreichenden Spektrums an Ressourcen herrscht jedoch weniger Einigkeit.

Derzeit gibt es in Wien 351 Deutschförderklassen und 639 Deutschförderkurse mit insgesamt 11.900 SchülerInnen (GesamtschülerInnen-Zahl 240.000).
Für eine ausreichende Abdeckung wären für Wien mindestens 429 LehrerInnen-Dienstposten erforderlich, allerdings werden vom Bund nur 152 Dienstposten zur Verfügung gestellt. Es müssen daher 277 Dienstposten aus anderen Bereichen abgezogen werden (wie z.B. aus Freigegenständen). Die Aufteilung in kleinere Gruppen ist zur Zeit nach oben offen - derzeit sind daher auch 25 Kinder in einer Deutschförderklasse möglich - was den schnellen Erwerb der deutschen Sprache natürlich verzögert.

Der sozialdemokratischen Fraktion war es wichtig aufzuzeigen, dass wirksame und effiziente Sprachförderung möglichst frühzeitig beginnen und mit den notwendigen Ressourcen ausgestattet sein sollte, um eine kontinuierliche und langfristige Förderung mit nachhaltigen Erwerb von bildungssprachlichen Kompetenzen zu ermöglichen.

DISC-GOLF-Parcours für Simmering

In einem weiteren Antrag wurde von der SPÖ die Errichtung eines Disc-Golf-Parcours beantragt. Damit kommen wir den Wünschen zahlreicher BürgerInnen nach, die mit diesem Anliegen an uns herangetreten sind.Beim Discgolf gilt es, eine Frisbee-Scheibe auf einem dem Golf ähnlichen Parcours in eigens aufgestellte Körbe, mit möglichst wenigen Versuchen, ins Ziel zu werfen. Die Regeln beim Discgolf sind denen des herkömmlichen Ballgolfs sehr ähnlich. Bereits zwei Disc-Golf-Parcours gibt es in Wien, im Wiener Prater und im Volkspark Laaerberg. Der Parcours ist ganzjährig bespielbar, lediglich eine Frisbee-Scheibe muss man selbst mitbringen. Den Simmeringerinnen und Simmeringer würde hiermit ein weiteres Sportangebot im Bezirk zur Verfügung stehen. Der Antrag wird nun bezüglich der weiteren Eckpunkte in der Jugendkommission erörtert.

Ewa Samel neue Klubobfrau

Eine Neuerung gab es auch bei den BezirksrätInnen der SPÖ Simmering selbst: Seit 1. März führt die 33-jährige Juristin Dr. Ewa Samel das Team der sozialdemokratischen BezirkspolitikerInnen an. Sie folgt damit auf Mag. Franz Sperl, der Ende Februar sein Mandat zurückgelegt hatte.

Insgesamt wurden von der sozialdemokratischen Fraktion 8 Anfragen, eine Mehrparteienresolution, 16 Anträge, ein Mehrparteienantrag und 4 Anregungen eingebracht.

Die nächste Bezirksvertretungssitzung findet am 10. Juni 2020 um 17 Uhr im Amtshaus am Enkplatz statt und kann wieder über LIVE-Stream (Link: https://www.wien.gv.at/bezirke/simmering/politik/stream.html) mitverfolgt werden.

Simmering besser machen - Ihre Ideen sind gefragt:

Haben Sie eine Idee, einen Wunsch oder ein Anliegen, das Ihnen am Herzen liegt?
Das Team der SPÖ Simmering ist für Sie da! Sie erreichen uns
• per Mail wien.simmering@spoe.at
• per Telefon +43 1 749 05 41
• auf Facebook
• oder persönlich im Sekretariat der SPÖ Simmering im Ekazent Simmering, Eingang: Grillgasse 3 (Aufzug 2. Stock)

Fotos (c) Amin Heydarifard

Autor:

Thomas Steinhart aus Simmering

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen