Simmeringer Regenbogenfamilien freuen sich über das 1. Regenbogenfamilienzentrum Wiens

23Bilder

Das 1. Regenbogenfamilienzentrum Österreichs wird am 13. Juni 2017 in Wien eröffnet! Simmeringer Regenbogenfamilien durften beim heutigen Besuch von Bildunsstadtrat Jürgen Czernohorsky und der Bezirksvorsteherin aus Margarethen, Susanne Schäfer-Wiery, im 1. Regenbogenfamilienzentrums Österreichs mit dabei sein. Endlich gibt es eine Anlaufstelle für Beratung, Information und Austausch, wenn Lesben, Schwule oder Transsexuelle Personen einen Kinderwunsch verspüren und Unterstützung in Familienangelegenheiten benötigen. "Unsere Kinder freuen sich darauf, Kinder aus anderen Regenbogenfamilien kennenzulernen", so Wolfgang Fasching, Opa einer Simmeringer Regenbogenfamilie.

"Wir gratulieren Barbara Schlachter-Delgado, Obfrau von FaMos (Familien Andersrum Österreich), Ulrike Zöchbauer, Vorstandsmitglied von FaMos und Karin Mayer, Leiterin des 1. Regenbogenfamilienzentrums Österreich in Wien, zu diesem gelungenen Projekt", so Ortrun Gauper, stellv. Sprecherin der SoHo Simmering (Themeninitiative für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans- und Intersexuelle Personen der SPÖ Simmering). "Wir freuen uns auf ein gemeinsames Regenbogenfamilienfest im Schloss Neugebäude in Simmering", spricht Herbert Kühfuss, Verwalter des Schlosses Neugebäude und Vorstandsmitglied der SoHo Simmering, eine offizielle Einladung an FaMos und das Regenbogenfamilienzentrum in Wien aus.

"Für eine kulturelle gesellschaftliche Änderung, was Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans- und Intersexuelle Personen mit Familienwunsch in verschiedenen Berufen, wo Regenbogenfamilien immer noch ein Tabuthema ist, bedeutet so eine öffentliche Anerkennung einer Beratungsstelle für Regenbogenfamilien einen wichtigen Meilenstein", betont Isabella Willrader, FSG-Vorsitzende der Simmeringer Polizei.

Autor:

Manfred Sebek aus Simmering

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.