Brand in Wien-Simmering
Sperre der Simmeringer Hauptstraße

"Brand Aus" hieß es erst gegen 19.15 Uhr in der Simmeringer Hauptstraße 108.
  • "Brand Aus" hieß es erst gegen 19.15 Uhr in der Simmeringer Hauptstraße 108.
  • Foto: Manfred Sebek
  • hochgeladen von Karl Pufler

Am Dienstag, 13. November 2018, kam es zu einem Großeinsatz der Feuerwehr. Grund: Ein Auto in einer Simmeringer Tiefgarage brannte.

SIMMERING. Am Dienstagabend brannte ein Auto in der Tiefgarage der Simmeringer Hauptstraße 108 völlig aus. Die Feuerwehr musste die Simmeringer Hauptstraße sperren.

Das Auto in der Tiefgarage stand beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand. Auch auf die anderen Fahrzeuge griffen die Flammen bereits über.

Anrainer evakuiert

Wegen der extrem starken Rauchentwicklung mussten die Anrainer ihre Wohnung verlassen. Die Straßensperre und die Löschaktion dauerte rund eineinhalb Stunden.

Die Belüftungs-Arbeiten in den betroffenen Räumen wurden kurz nach 19 Uhr beendet. Zu Verletzten kam es laut Berufsfeuerwehr nicht. Auch der Grund des Brandes ist zurzeit noch unbekannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen