Simmeringer Glaubenskirche:
Konfirmation unter freiem Himmel

Gruppenbild mit Abstand. Während der Konfirmation selbst waren MNS-Masken angesagt
2Bilder
  • Gruppenbild mit Abstand. Während der Konfirmation selbst waren MNS-Masken angesagt
  • hochgeladen von Christian Buchar

Ohne Corona-Sicherheitsmaßnahmen ging es zwar nicht, aber das Wetter hat hervorragend gehalten: Die Simmeringer Glaubenskirche feierte Konfirmation heuer unter freiem Himmel.

Insgesamt sechs junge Damen und drei junge Herren der evangelischen Pfarrgemeinde Simmering bekräftigten nach einer intensiven Vorbereitung bei der Konfirmation am 4. Oktober ihren Glauben – im Freien, direkt vor der Heilandskirche auf dem evangelischen Teil des Wiener Zentralfriedhofs. Mit der Konfirmation sind die Jugendlichen nun vollberechtigte Mitglieder der evangelischen Kirche, die ihre Gemeindevertretung und ihre Pfarrerin oder ihren Pfarrer wählen und auch Taufpate werden dürfen. „Gott ist da. Ich werde nicht alleine sein. Ich darf an ihn glauben. Ich darf an mich glauben“, in welcher Situation man sich auch immer befinde, lautete die zentrale Predigt-Botschaft von Clarissa Breu an die Jugendlichen. Breu zeichnete als damalige Pfarramtskandidatin in der Glaubenskirche auch für die intensive Vorbereitung der Jugendlichen auf die Konfirmation verantwortlich. Die Konfirmation selbst wurde von Breu gemeinsam mit Glaubenskirchen-Pfarrerin Anna Kampl durchgeführt. „Besonders wichtig war es uns, einen Weg zu finden, dass die Konfirmationsfamilien und die Gemeinde angstfrei und sicher gemeinsam feiern können“, so Kampl.

Gewitter sorgt für Nervosität

Das Aufatmen, dass es diesmal mit der Konfirmation geklappt hat, war zu jeder Phase spürbar. Der ursprünglich geplante Termin im Mai fiel den Corona-Maßnahmen zum Opfer. Jetzt sorgten am Vorabend noch heftige Gewitter für Nervosität. Bei der Konfirmation selbst war freilich nur mehr der Boden ein wenig feucht, der Sturm hatte sich gelegt, die Sonne sorgte zunehmend für Wärme auf dem Platz vor der Heilandskirche und trug zur besonderen Atmosphäre bei. Bei Schlechtwetter hätte die Konfirmation gemäß dem Corona-Sicherheitskonzept der Pfarrgemeinde in drei Tranchen zu je drei Konfirmanden in der Glaubenskirche in der Braunhubergasse stattgefunden.

Striktes Sicherheitskonzept

Aber auch im Freien wurde auf klare Sicherheitsmaßnahmen geachtet. Jeder Konfirmand konnte lediglich acht Gäste zur Feier mitbringen, auch die Plätze für die Gemeindemitglieder waren zahlenmäßig beschränkt. Für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer an der Feier war ein fixer Sitzplatz mit entsprechenden Sicherheitsabständen reserviert. Während des gesamten Gottesdienstes herrschte Maskenpflicht. Auf ein Abendmahl wurde wegen Corona verzichtet. Kuratorin-Stellvertreter Christian Buchar, der das Sicherheitskonzept für die Konfirmation maßgeblich mitentwickelt hat, betonte, „dass solche Einschränkungen bei einer Feier wie der Konfirmation natürlich für niemanden angenehm sind. Aber es ist einfach eine Frage der Fairness und der Verantwortung für andere und sich selbst, sich auch bei solchen besonderen Anlässen an Corona-Sicherheitsmaßnahmen zu halten“.

Gruppenbild mit Abstand. Während der Konfirmation selbst waren MNS-Masken angesagt
Fixplätze und Abstand auch bei den Mitfeiernden bei der Konfirmation
Anzeige
4

Gewinnspiel
Flying Brunch für 2 Personen im Twentytwo Restaurant gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 31.08.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgenden tollen Preis: Flying Brunch für 2 Personen im Wert von 78€Den Flying...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
INSPI-App mit täglich neuen Freizeit-Tipps für Wien

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

3

bz-Kultursommer
1+1 gratis: Mit der bz zu zweit in Wiens Museen

Von zeitgenössischer Kunst und dem berühmten Beethovenfries in Wiens Jugendstiljuwel, der Secession (1., Friedrichstraße 12), über 800 Jahre Kunstgeschichte im Belvedere (3., Prinz-Eugen-Straße 27) bis hin zu einem Besuch der Klimt Villa (13., Feldmühlgasse 11), dem letzten Atelier des großen Künstlers der Moderne: Den ganzen Sommer über wartet in diesen drei Museen eine besondere Aktion auf bz-Leser: Alle, die mit einer bz-Ausgabe oder dem Codewort "bz-Wiener Bezirkszeitung" zur Kassa kommen,...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen