1. Simmeringer Sportclub  -  SC Columbia Floridsdorf 3:2 (1:1)

Alois Prohaska kommt nach einem Eckball nur um Sekundenbruchteile zu spät.
  • Alois Prohaska kommt nach einem Eckball nur um Sekundenbruchteile zu spät.
  • Foto: 1. Simmeringer SC
  • hochgeladen von Karl Pufler

Der Siegestreffer durch Alen Orman in der Nachspielzeit! – Ein Spielbericht des 1. Simmeringer Sportclub

Das Spiel gegen Tabellenletzten Columbia wurde zu der erwartet schweren Aufgabe und schlussendlich ging unsere Mannschaft als glücklicher Sieger vom Platz. Vom Start weg wurden die Gäste aus Floridsdorf in die Defensive gedrängt und trotzdem kamen wir in der Anfangsphase zu keinen nennenswerten zwingenden Tormöglichkeiten. In der 21. Minute gingen wir dann aus einer Standardsituation frühzeitig mit 1:0 in Führung; Thomas Slawik zirkelte einen Freistossball von knapp außerhalb der Strafraumgrenze über die Mauer zum verdienten Führungstreffer. Kurz darauf die nächste gute Tormöglichkeit, Slawik bediente Hakan Öztürk mit einem Idealpass und dieser hatte im Abschluss Pech und vergab nur knapp diese gute Möglichkeit.

Obwohl die Gäste in der ersten Hälfte fast keine Tormöglichkeiten vorgefunden haben gelang ihnen nach einer schönen Aktion der überraschende Ausgleich (29.) zum 1:1. In der letzten Viertelstunde der ersten Hälfte haben wir noch durch Ali Osman und Mehmet Sütcü zwei gute Chancen vorgefunden, welche jedoch nicht zur neuerlichen Führung genützt werden konnten und so ging es mit einem unentschiedenen Ergebnis in die Pause.  Unmittelbar nach Wiederbeginn startete Ali Osman einen sehenswerten Sololauf auf der rechten Seite und seinen scharfen Flachpass verwertete Darijo Pecirep aus kurzer Distanz zur vielumjubelten und auch verdienten 2:1 Führung.

In der 60. Minute herrschte dann allgemeine Verwirrung im gegnerischen Strafraum; der Schiedsrichter hatte abgepfiffen und zeigte vorerst auf den Elfmeterpunkt und zur Überraschung aller hat er seine Entscheidung nach Intervention des Linienrichters wieder zurückgenommen. In der Folge hatte Slawik drei sehr gute Möglichkeiten, welche leider nicht zum dritten Treffer bzw. zur vermeintlichen Vorentscheidung geführt haben. Nach einem Corner und durch einen Deckungsfehler in der Abwehr gelang den Gästen durch einen Kopfball in der 70. Minute der neuerliche Ausgleich zum 2:2.

Ivan Markovic bekam in Minute 83 nach einem Faul die zweite gelbe Karte und musste somit mit gelb-rot frühzeitig vom Platz und dann glaubten schon alle an eine Punkteteilung. In der Nachspielzeit gelang dem statt Hakan Öztürk eingewechselten Alen Orman noch der vielumjubelte und auf Grund des Spielverlaufs verdiente späte Siegestreffer. Obwohl wir über lange Zeit das Spielgeschehen beherrscht haben, wurde es nur ein knapper und schlussendlich noch glücklicher Sieg gegen die sehr ambitioniert agierende Floridsdorfer Mannschaft.

Trainer Volkan Kahraman: „Wir haben uns das Leben selbst schwer gemacht und hätten auf Grund des Spielverlaufs das Match schon vorzeitig entscheiden müssen. Ich bin natürlich mit den drei Punkten sehr zufrieden und gratuliere unserer Mannschaft zu dem für uns so wichtigen Erfolg“.
 
Aufstellung:
Swete Rene, Haselsteiner Lukas, Prohaska Alois, Markovic Ivan, Djuricic Dalibor, Juric Neven (85.Barholomay Thomas), Sütcü Mehmet, Slawik Thomas, Osman Ali, Pecirep Darijo (80.Kurka Mario), Öztürk Hakan (69.Orman Alen).
Tore: Thomas Slawik (21.), Darijo Pecirep (46.), Alen Orman (91.)
 
VORANZEIGE:
Meisterschaftsspiel
Wiener Sportclub  -  1. Simmeringer SC
Freitag, 28. Okt. 2011  -  19:30 Uhr
Sportanlage Wiener Sportclub, Alszeile 19
  
www.simmeringer-sc.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
1 47

Petzone verlost kulinarische Überraschungspakete für Ihren vierbeinigen Liebling im Gesamtwert von € 250,00

Melden Sie sich beim Newsletter von www.petzone.at an und gewinnen Sie eines von acht kulinarischen Überraschungspaketen von THE GOODSTUFF oder eines von 4 gesunden Vollwertmenüs von XANTARA für Ihren vierbeinigen Liebling im Gesamtwert von € 250,00. Die Gewinner werden von Petzone ermittelt und kontaktiert. Laufzeit des Gewinnspiels: 30.11. - 14.12.2020 Was ist PetzoneWir, das Team von Petzone, lieben Tiere und haben jeder selbst Hunde und Katzen die uns jeden Tag zum Schmunzeln...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen