24.01.2018, 18:33 Uhr

Wiener Symphoniker geben Grätzel-Konzerte

Wann? 31.01.2018 19:30 Uhr

Wo? SiMMCity - EKAZENT Simmering, Simmeringer Hauptstraße 96A, 1110 Wien AT
Orchester mit Tradition: Die Wiener Symphoniker wurden im Jahr 1900 gegründet. (Foto: Stefan Olah)
Wien: SiMMCity - EKAZENT Simmering | Als Orchester der Stadt Wien sind die Wiener Symphoniker das Orchester aller Wiener. Für ihre Grätzel-Konzerte verlassen sie nun ihre traditionellen Spielstätten – den Musikverein und das Konzerthaus – und kommen zu ihrem Publikum an neue, ungewöhnliche Konzertorte im Herzen der Wiener Gemeindebezirke.
Im Gepäck haben sie ein mitreißend-beschwingtes Programm, das mit den schönsten Melodien, Walzern und Polkas der Strauss-Dynastie, Jacques Offenbachs und Wolfgang Amadeus Mozarts zu einer Reise durch eine Stadt einlädt, in der die Musik sprichwörtlich in der Luft liegt.
Außergewöhnlich in jedem Ton, unwiderstehlich charmant und herzerwärmend humorvoll feiern die Grätzel-Konzerte der Symphoniker die Welthauptstadt der Musik und ihre Bewohner dort, wo sie zu Hause sind.

Erstes Konzert in der SimmCity

Aus der Taufe gehoben wird das neue Format Anfang 2018 mit Konzerten in Simmering und Hernals. Dirigieren wird die Konzerte David Marlow, die Moderation übernimmt Teresa Vogel von Ö1.
Den Auftakt der Konzertreihe macht das Orchester am 31. Jänner um 19.30 Uhr in der SimmCity (11., Simmeringer Hauptstraße 96a).


Eintritt: 19 Euro. Karten sind im Vorverkauf in der Bezirksvorstehung Simmering (11., Enkplatz 2, 2. Stock) erhältlich. Infos: www.wienersymphoniker.at bzw. www.simmcity.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.