07.11.2016, 10:31 Uhr

Friedhof der Namenlosen Kranzübergabe an der Donau

Wien: Friedhof der Namenlosen | Kranzlegung 2016

Sonntag 06.November

14:00 Uhr

Kranzlegung der Fischer

Segnung des Floßes – Gebet am Friedhof
Diese Gedenkfeier die sich ab 1940 entwickelte hatte, findet jeden ersten Sonntag nach Allerseelen statt.

Die Fischer gedenken den Opfern die nicht aus der Donau geborgen werden konnten einmal im Jahr durch diese Kranzlegung beim Friedhof.

Jedes Jahr bauen sie ein Floß und schmücken es mit Kränzen, zahlreiche Blumen und brennenden Kerzen.

Am Nachmittag, nach rührenden Ansprachen der Obfrau der Fischer Fr. Christine Hauth und Priester Silvio Crosina bringen die Mitglieder des Fischereiverein Albern das Floß, einem Modell eines Grabsteins mit der Aufschrift

“Den Opfern der Donau”
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.