31.12.2017, 19:02 Uhr

Eindrücke vom Silvesterpfad 2017 in Wien

Rathausplatz
Auch heuer wieder war ich auf dem Silvesterpfad unterwegs.
Gegen 14.00 Uhr war es noch gut möglich, durch die Gassen zu kommen.
Begonnen habe ich am Rathausplatz, bin zur Freyung gegangen, auf den Stefansplatz, über den Graben und auf den Michaelerplatz.
Man konnte Walzer lernen, was viele Menschen auch getan haben.
Es war eine gute Stimmung, aber schon mächtiges Gedränge, als ich gegen 17.00 Uhr am Stefansplatz in die U-Bahn entschwand.
Denn um Mitternacht bin ich lieber zu Hause bei Kater Sebastian, damit er sich nicht vor der Silvesterknallerei fürchtet. 
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.